TuneUP Berlin e.V.

TuneUP ist ein Musikverein und Berliner Musikerkollektiv.
Der TuneUP e.V. hat seinen Sitz in Berlin Friedrichshain auf dem Raw Gelände. Er hat die Aufgabe die Kunst und Kultur insbesondere die Musik zu fördern. Der Verein wurde 2007 gegründet. Die Ursprünge liegen zurück bis 2002 als die TuneUP*Session auf Initiative von Stefan Rosche im Jugendclub Garage Pankow initiiert wurde. Der Verein führte von 2006 – 2008 das internationale Sommercamp „Meermachen“ direkt am Strand von Graal Müritz in Zusammenarbeit mit dem Jugend und Sozialwerk Rostock mit Unterstützung des EU Programms „Youth in Action“ durch.
Im Anschluss bezog der Verein sein erstes Studio im SBZ am Strausberger Platz und im Anschluss seine Räume auf dem Raw Gelände bis heute. Dort unterhält er einen Proberaum und ein Büro.

Die TuneUP Session findet einmal im Badehaus auf dem Raw Gelände statt. Im Frühling und Sommer zudem zusätzlich im Nirgendwo.

Über Jahre entwickelt sich auch die Vereinsband „ TuneUP Sound Collective“, welche komplett improvisierte Sets spielt. Sie überwindet Stilgrenzen und passt sich nahezu jeden Spielort und Zweck an. In ihr versammeln sich auch viele Mitglieder von namenhaften anderen Bands.

2017 führte er den Workshop „ Weite Wege „ mit jugendlichen Geflüchteten aus Afghanistan, Syrian  und Gambia mit dem Jugendwerk Steglitz durch. Das Ergebnis wurde bei Radio Fritz und auf dem TuneUP*Sampler „ RAW Diamonds“ analog und digital veröffentlicht. Im August 2007 ist der TuneUp e.V. für das Programm der Eröffnungsbühne der Hanfparade verantwortlich.
Zu den Feierlichkeiten im Rahmen von 150 Jahre RAW spielt das TuneUP Sound Collective den Eröffnungswalzer zur Gala.

TuneUP  Soudcollective

Das TuneUP Sound Collective ist aus vielen Jahren des freien Spiels zusammengewachsen. Es zeichnet sich vor allem durch die Summe seiner Teile, also seiner Mitspieler aus. Sie bringen viele Einflüsse aus Hip Hop, Jazz, Funk, Trance, Dub zusammen.

Die Mitglieder spielen jeweils in eigenen Projekten und Bands. Die Urbane und elektronische Musikkultur Berlin beeinflusst des organischen, instrumentalen Ansatz und vermischt sie zu einem ganz eigenen TuneUP Sound, der sich anhört als würde ein DJ Set laufen.

Minimalismus trifft auf orchestralen Druck und lässt den Musikern sowie dem Zuhörer ihren eigenen Impuls folgen um sich wieder im kollektiven Sound einzufügen. TuneUP S.C. Ist auf einer Soundreise, und Räume inspirieren sie zu neuen Klängen. Life is Jam.