Zeitgenössisches Musiktheater Berlin e.V.

Berlin bildet international eines der wichtigsten Zentren zeitgenössischen Musiktheaters. Die Vielfalt der Formen, der Reichtum an unterschiedlichen Ansätzen und Ästhetiken und die Zahl der Akteure sind nirgendwo größer. Dennoch fügen sich bislang die einzelnen Aufführungen in das vielschichtige Angebot der freien Szene und der öffentlichen Häuser ein, ohne als eigenes Feld des Theaters wahrgenommen zu werden. Weder kulturpolitisch noch in der öffentlichen Wahrnehmung erreicht das zeitgenössische Musiktheater Berlins bis heute so die Aufmerksamkeit, die ihm gebührt.

Der Verein Zeitgenössisches Musiktheater Berlin setzt sich daher zur Aufgabe: innovativen Bestrebungen im Berliner Musiktheater eine gemeinsame Plattform zu bieten und ihnen zu erweiterter öffentlicher Aufmerksamkeit zu verhelfen; den Akteuren solchen Musiktheaters eine gemeinsame Interessenvertretung zu verleihen, ihre Energien zu bündeln und zu vernetzen; den öffentlichen, fachwissenschaftlichen und theaterinternen Diskurs über ästhetische und kulturpolitische Aspekte dieser Arbeit zu fördern; den Austausch mit anderen, nationalen und internationalen Musiktheaterszenen zu initiieren und zu pflegen.

Als Zusammenschluss unterschiedlichster Akteure im Bereich innovativer Musiktheaterformen in Berlin entwickelt der Verein seine Arbeit auf verschiedenen Projektebenen aus der Initiative seiner Mitglieder. Neben Musiktheatergruppen, Ensembles für zeitgenössische Musik und anderen Organisationen gehören ihm Einzelpersonen wie PerformerInnen, KomponistInnen, RegisseurInnen, DramaturgInnen, ProduzentInnen oder WissenschaftlerInnen an.

Mit der Website www.musiktheater-berlin.de bietet der ZMB in Zukunft auch eine zentrale Informationsplattform zu Akteuren dieses Bereichs sowie einen Veranstaltungskalender zu Aufführungen im vielfältigen Feld zeitgenössischen Musiktheaters.

=> Facebook
=> Website